Startseite F. A. Q. Bereich Seite in Englisch

Optimiert für MS Internet Explorer bei TrueColor (24Bit)

  Übersicht
  Produktphilosophie
  Produktqualität
    Elektronik - Details
 

Der Menübaum der DynoStar X3 ist leicht verständlich und übersichtlich gehalten. Alle Hauptmenüpunkte sind gut erreichbar und klar in Untermenüs unterteilt. Nach dem Verlassen eines Menüs steht der zuletzt angesprochene Menüpunkt automatisch beim nächsten Editierversuch zur Verfügung. Das erspart ein Gehangel durch endlose Menübäume. Im Motoren-Menü können Stromsparoptionen aufgerufen werden, weiterhin können verschiedene Betriebsströme definiert werden. Die Beschleunigungs- und Bremsrampen sind elektronisch in der Schrittaufteilung so gesteuert, daß beim Hochfahren und Abbremsen kaum störende Resonanzen entstehen können.

Die Menüpunkte zur Steuerung der Geschwindigkeit lassen neben den verschiedenen Nachführmodi auch Feinjustagen in der Korrekturgeschwindigkeit bei Nachführung zu. So ist z.B. das Korrigieren von Kometenaufnahmen mit hoher Eigenbewegung besser möglich.

Im GO-TO Menü stehen Ihnen neben diversen Katalogen und den Planeten auch Filter zu Verfügung, welche eine leichte Selektion sichtbarer oder sinnvoller Objekte zulässt. Des weiteren ist natürlich auch des Anfahren auf Positionen einfach!

Noch etwas zum Thema Sicherheit:

Die DynoStar X3 ist natürlich extensiv gegen elektronische Beschädigungen gesichert. Das Zertifikat CE wurde vergeben, ebenso ist dieses Gerät gegen elektromagnetische Störungen weitestgehend gesichert. Was bei uns selbstverständlich ist: Sicherung gegen Verpolung, Überlast, Überspannung, Übertemperatur und Fehlkonnektierung der Anschlüsse!

  Die Elektronik
  Überblick
  Details
  Daten und Fakten
  Die Mechanik
  Achsen RA/DEC
  Lager RA/DEC
  Motoren
  Schnecke/Rad
  Getriebe/Kupplung
  Allgemeine Infos
  Kundenmeinungen
  Detailbilder
  Preisliste
  News und Updates
  Händler in Europa  
  E-Mail an uns
  Impressum