Startseite F. A. Q. Bereich Seite in Englisch

Optimiert für MS Internet Explorer bei TrueColor (24Bit)

  Übersicht
  Produktphilosophie
  Produktqualität
 
Elektronik - Details 
Die "Innenausstattung" der DynoStar X3 hat es in sich: 4-Layer Platinendesign, gepaart mit SMD-Technik und vollintegrierter Leistungselektronik auf neuestem Stand. Huckepack trägt die Hauptplatine (rechts im Bild) einen "Powerbooster" der die erforderliche Leistung zum sicheren und kraftvollen Antrieb der Scheibenläufer abgeben kann. Durch die Elektronik wird ein Mikroschritt bis zu 1/64 angesteuert. Dies ergibt, zusammen mit der nahezu perfekt sinusförmigen Spannung, eine außergewöhnlich ruhige und runde Bewegung der Motoren. Das klickende Geräusch von Schrittmotoren gehört damit der Vergangenheit an. Ebenso das nervtötende Gejaule von Servomotoren, die die Nachbarn aufschrecken. Die höchst effiziente Elektronik ermöglicht eine komplette Beobachtungsnacht mit nur einem Portapak®! Eine elektronische  Regelung verhindert eine Überlastung sowohl der Motoren als auch der Elektronik - Sie sind immer auf der sicheren Seite! Umfangreiche Schutzmaßnahmen verhindern Beschädigungen. Die interne Datenbasis verfügt über 25.000 Speicherplätze und kann vom User nachträglich verändert werden. Somit ist es möglich, z.B. eigene Objekte, wie Kometen der Saison oder Lieblingsobjekte einzuprogrammieren. Der Kontakt zu den Motoren erfolgt in beiden Achsen durch ein hochflexibles und temperaturstabiles Kabel. Dieses Spezialkabel garantiert auch bei niedrigen Temperaturen eine gute Flexibilität und verbessert die Bedienerfreundlichkeit bei Kälte erheblich!
 
 
  Die Elektronik
  Überblick
  Details
  Daten und Fakten
  Die Mechanik
  Achsen RA/DEC
  Lager RA/DEC
  Motoren
  Schnecke/Rad
  Getriebe/Kupplung
  Allgemeine Infos
  Kundenmeinungen
  Detailbilder
  Preisliste
  News und Updates
  Händler in Europa  
  E-Mail an uns
  Impressum